Startseite      Impressum           
 
 
 
 
 

 

Herzwerker an der Rea Hip


Die Rea Hip freut sich, dass wir heuer das Herzwerker-Projekt in Hilpoltstein zu Gast haben. Die "Herzwerker" wollen Berufe im sozialen Bereich fördern und veranstalten jedes Jahr in jedem Regierungsbezirk eine Show.

Im Rahmen dieses Herzwerker-Projektes wird am Donnerstag 29.11.2018 für die 8. Klassen ein Casting stattfinden. Der Theaterpädagoge Jean-Francois Drozak wird mit seinem Team an diesem Tag durch die Klassen gehen, das Projekt vorstellen und 8 Schülerinnen und Schüler (plus Warteliste) auswählen, die dann am Projekt teilnehmen werden.

Die Projektwoche ist die letzte Januarwoche (ab Montag, 28.1.2019). Hier werden die ausgewählten Schülerinnen und Schüler mit dem Theaterpädagogen ein Theaterstück entwickeln, in das Interviews mit Angestellten aus dem sozialen Bereich (Altenpflege, Jugendhilfe, Behindertenpflege und Kindertagesstätte) eingebettet sind.

Premiere ist dann am Donnerstag, 31.1. 2019 um 19 Uhr in der Aula, zu der die ganze Schulfamilie natürlich herzlich eingeladen ist. Vielen Dank an Frau Franz für die Organisation im Vorfeld und die Begleitung des Projektes.

mehr ...

 

Sozialkompetenztraining der 8. Klassen


Auch in diesem Schuljahr fand Mitte Oktober für alle Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe ein Sozialkompetenztraining mit dem Erlebnispädagogen Herrn Braungardt statt.

Nach einem gemeinsamen Frühstück mussten die Jugendlichen ihre Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie ihr Organisationstalent unter Beweis stellen. So galt es zum Beispiel einen "Bandschlingenlauf" zu absolvieren oder einen "Tower of Power" zu errichten.

mehr ...

 

Klassensprecherversammlung 2018


Am Freitag, den 26. Oktober 2018 fand in der Stadthalle Hilpoltstein die erste Klassensprecherversammlung (KSV) in diesem Schuljahr statt. Eingeladen waren alle Klassensprecher der 5.-10. Klassen, die Schülersprecher, die Verbindungslehrer, sowie die Vorstände des Vergnügungs-, Sport und Sozialausschusses.

Nach ersten Aufwärm- und Kennenlernspielen wurden Vorschläge für die Rea Hip aus Schülersicht gesammelt. Im Anschluss wurde seitens der Verbindungslehrer die Rolle des Klassensprechers näher erklärt (s. a. www.smv.bayern.de).

Schließlich stattete der Schulleiter, Herr Bindner, der KSV einen Besuch ab und hörte sich aufmerksam die Vorschläge und Wünsche der Schüler an und versprach, sich um diese zu kümmern.

mehr ...

 

Amtseinführung des neuen Schulleiters Stefan Bindner


Mit dem neuen Schuljahr gab es auch einen Wechsel bezüglichs der Leitung der Staatlichen Realschule Hilpoltstein. Der bisherige Schulleiter Kurt Wink wechselte an die Albert-Schweitzer-Realschule in Regensburg. Sein Nachfolger in Hilpoltstein ist Stefan Bindner.

Herr Bindner wurde im Rahmen einer kleinen Feier, welche von den beiden Schülerinnen Miriam Zeller und Nisa Karakoc souverän moderiert und von musikalischen Darbietungen der Schüler umrahmt wurde, in sein neues Amt eingeführt. Der Ministerialbeauftragte für die Realschulen Mittelfranken Michael Schmidt wünschte ihm für die vielfältigen anstehenden Herausforderungen viel Kraft, Gelassenheit und Weisheit.

Auch Landrat Herbert Eckstein als Hausherr der Realschule und Bürgermeister Mahl als örtlicher Partner ließen es sich nicht nehmen, ihm ihre Unterstützung in allen Belangen zu versichern. Dazu passte auch die Ansprache des Personalratsvorsitzenden Michael Graw, der ihn seitens des Kollegiums noch einmal herzlichen Willkommen hieß.

Stefan Bindner nahm diesen Faden auf und brachte zum Ausdruck, dass er sich weniger als Kapitän eines Schiffes sieht, der sich darauf beschränkt einen Kurs vorzugeben. Vielmehr möchte er wie ein Spielertrainer mitten im Geschehen mitwirken und mit seinen Erfahrungen aus Leitungsfunktionen an anderen Schulen die Realschule Hilpoltstein stetig weiterentwickeln.

Den kulinarischen Abschluss bildete das kalte Buffet, welches von den Schülerinnen und Schülern des HE-Zweigs und ihren Lehrerinnen vorbereitet und arrangiert wurde und welches den zahlreichen Gästen die richtige Grundlage für die Begegnungen und Gespräche im Anschluss gab.

mehr ...

 

Eva Franz - ein Gespräch mit einer Holocaust-Überlebenden


Selten kommt es vor, dass man bei einer vollbesetzten Aula eine Stecknadel fallen hören kann. Der Vortrag von Eva Franz ließ jedoch alle Schüler der 10. Jahrgangsstufe verstummen.

Eva Franz hat als Häftling Nummer 4167 das KZ Auschwitz überlebt. Heute ist sie eine von wenigen noch lebenden Zeitzeugen, die noch darüber berichten können. Am 12. Oktober erzählte sie den Schülern ergreifend über die schrecklichen Dinge, die sie und ihre Familie erleiden mussten.

Begleitet wurde sie von Birgit Mair vom Institut für sozialwissenschaftliche Forschung, Bildung und Beratung (ISFBB) e.V., die den Vortrag Frau Franz moderierte und Bildern anschaulich ergänzte.



mehr

 

Italien - Wir kommen!


Die Klassen 10 c und 10 d begannen ihr letztes Schuljahr mit einer Studienfahrt an den Gardasee. Mit den Lehrkräften Frau Roth, Frau Quiring, Herrn Bleicher und Herrn Rösch bezogen sie vom 17. bis 21. September 2018 ihre Mobile Homes auf einem Campingplatz in Peschiera am Gardasee.

Bei Temperaturen um die 30 Grad fühlten sich diese Tage wie eine Verlängerung der Ferien an. Der Besuch des Freizeitparks "Gardaland" konnte die Schüler am ersten Tag mit Fahrgeschäften und Attraktionen begeistern. Ihr Eis durften sie sich im Anschluss in Lazise genießen. Am nächsten Tag stand ein Ausflug nach Mailand auf dem Programm.

mehr ...

 

Die Rea Hip hat gewählt!

Vom 08.10. bis 10.10.2018 nahmen die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen an der Juniorwahl zur Landtagswahl in Bayern teil.

Antworten auf Fragen wie "Was ist ein Stimmkreis bzw. Wahlkreis?", "Wozu dienen Erststimme und Zweitstimme?" oder "Welche Parteien treten zur Wahl an?" gab es bei der ausführlichen Behandlung des Themas im Vorfeld im Unterricht, so dass die Schülerinnen und Schüler gut informiert im Wahlraum eintrafen, der an der Schule eingerichtet wurde.

Unter der Leitung von Frau Panek-Schmidt und Herrn Blank wurde dann in den jeweiligen Sozialkundestunden gewählt. Wahlberechtigt waren insgesamt 142 Schülerinnen und Schüler, die Wahlbeteiligung lag bei erfreulichen 93,62 %.

Pro Klasse standen jeweils zwei Wahlhelferinnen bzw. Wahlhelfer bereit, die sowohl bei der Erstellung des Wählerverzeichnisses als auch bei der Ausgabe der Wahlbenachrichtigungen, während des Wahlaktes sowie bei der Auszählung engagiert mithalfen.

 

Studienfahrt der 10a und 10f

Vom 24.09. bis 28.09.2018 waren die Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 a und 10 f zusammen mit ihren Klassenleitern Herrn Blank und Herrn Sklenar sowie den Begleitlehrkräften Frau Blaser und Frau Lewin in Caorle an der Adria auf Studienfahrt. Untergebracht waren die Schülerinnen und Schüler in Mobile Homes und bei Sonne, Strand sowie angenehmen Temperaturen verging die Zeit in der Ferienanlage wie im Flug.

Das Kulturelle kam natürlich auch nicht zu kurz, z. B. durch einen Ausflug nach Venedig mit der Fähre samt Stadtführung und eine Fahrt durch die Lagune von Caorle. Ein Besuch im Lokal des Pizzaweltmeisters in Brian stand ebenfalls auf dem Programm, dessen Pizzen bei Schülern wie Lehrern gleichermaßen gut ankamen. Auch dem Shoppingbebedürfnis einiger Schülerinnen und Schüler wurde durch den Besuch eines großen Outlets in Noventa di Piave Rechnung getragen.

Bleibt zu hoffen, dass nach dieser gemeinsamen Woche der Klassenzusammenhalt gestärkt und die Reserven für den "Endspurt" in der 10. Jahrgangsstufe mobilisiert werden konnten.

 

Klassenelternabende für die 6. bis 10. Klassen und Wahl des Elternbeirats

Am Dienstag, den 09. Oktober 2018, finden um 17:00 Uhr die Klassenelternversammlungen für die 6. bis 10. Jahrgangsstufen statt. Unter anderem wird an diesem Abend auch der Elternbeirat für die nächsten zwei Jahre gewählt.

Zu wählen sind 12 Mitglieder und 12 Ersatzmitglieder. Wählbar sind alle Erziehungsberechtigten. Wahlberechtigt sind die Erziehungsberechtigten. Für jedes Kind, das die Staatliche Realschule Hilpoltstein besucht, kann ein Stimmzettel abgegeben werden.

Bitte denken Sie auch an einen Kugelschreiber zum Ausfüllen des Wahlzettels.

Im Anschluss an die Wahl finden noch für die 6. bis 10. Jahrgangsstufen die Klassenelternabende mit den Klassenleitern statt.

mehr ...

 

25 Jahre Partnerschaft mit Tschechien

Die Partnerschaft mit der tschechischen Schule "Masarykova Obchodni Akademie" wird nun von beiden Seiten schon seit 25 Jahren mit viel Engagement und gegenseitigem Interesse gepflegt. Dies war Anlass für eine kleine Feierstunde in der Aula der Realschule Hilpoltstein.

Die Schulleiter der beiden Schulen, Bürgermeister Mahl und die beiden Lehrkräfte Tanja Lewin und David Matheisl würdigten in ihren Ansprachen auch die Inititiative von Walter Stromsky und Winfried Speer, welche inzwischen im Ruhestand sind, aber sich gerne zu diesem Anlass wieder in ihrer Schule eingefunden haben.

Die Veranstaltung wurde musikalisch vom Schulorchester unter Leitung von Manuel Weixelbaum und von der Lehrerband umrahmt und schließlich mit einem Buffet kulinarisch abgerundet.

mehr ...

 

2. Deutsche MTB- Schulsportmeisterschaft



Im Radsportzentrum des Schullandheims Rappershausen wurden vergangene Woche zum zweiten Male die "Deutschen Schulsportmeisterschaften Mountainbike" ausgetragen. Im Beisein der Repräsentanten des BDR (Bund Deutscher Radfahrer e.V.) und der bundesweiten Förderinitiative "AKTIONfahrRad" (AFR) bot das kleine Grabfelddorf wie genau vor einem Jahr wieder einen perfekten Rahmen für diese Großveranstaltung.

Es reichte es in beiden Kategorien am Ende zum hocherfreulichen fünften Platz. Während der Siegerehrung sorgte dann die für alle teilnehmenden Mannschaften abgespielte Deutschlandhymne für einen echten Gänsehautmoment.

mehr ...

 

Wichtiger Termin: Klassenelternabende für die 5. Klassen



Die Realschule Hilpoltstein lädt die Eltern der Schüler, welche bei uns die 5. Jahrgangsstufe besuchen sehr herzlich zu dem alljährlichen Klassenelternabend ein.

Dieser findet heuer am Montag, dem 1. Oktober 2018 um 17:00 Uhr in der Schule statt. Bei dieser Gelegenheit wird Sie der Klassleiter über aktuelle Themen und Neuerungen an der Schule informieren. Auch bietet sich die Gelegenheit, seitens der Eltern Anregungen und Wünsche an die Schule zu richten.

 

Alles Gute im neuen Schuljahr 2018/19

Am Dienstag, dem 11. September 2018 beginnt auch für die Schüler das neue Schuljahr 2018/19 um 07:30 Uhr. Am ersten Schultag endet der Unterricht bereits um 10:45 Uhr. Die Schulbusse fahren entsprechend früher.

Die Schüler der neuen 5. Klassen treffen sich um 07:30 Uhr in der Aula der Realschule. Sie werden dann ihren Klassen zugeteilt und gehen zusammen mit ihren Klassenleitern in ihre Klassenzimmer. In den anschließenden Tagen werden sie durch vielfältige Aktivitäten (Schulhaus-Rallye, Tutoren-Aktionen, ...) ihre neue Umgebung erkunden.

Wir wünschen allen Schülern, Eltern und Lehrern einen guten Start.



Das Sekretariat ist am Mittwoch, dem 29. August 2018 von 10:00 bis 12:00 Uhr und ab 3. September 2018 ab 08:00 Uhr erreichbar.



 

Stützpunktschule Triathlon: zwei neue Mountainbikes


Am Anfang der Sommerferien konnte David Matheisl zwei weitere Connondale Bikes für die Schüler von der Firma Radsport Buchstaller in Empfang nehmen.

Insgesamt hat die Schule nun 25 eigene MTBs, welche aufgrund der besonders günstigen Konditionen des Händlers im Laufe der Jahre angeschafft werden konntenn. Da freuen sich sicher alle auf das Ferienende.

 

Netzgänger 2018: auch für andere Schulen


"Fit fürs Netz" - Unter diesem Motto wurden auch in diesem Schuljahr an der Realschule Hilpoltstein zahlreiche Schülerinnen und Schüler auf einen risikoarmen Umgang mit dem Internet vorbereitet.

Das Projekt "Netzgänger" ist ein von der Universität Bamberg entwickeltes Peer-Mediatoren-Projekt, bei dem ältere Schüler den jüngeren Schülern Inhalte zu den Themen "Virtuelle Spielewelten", "Soziale Netzwerke", "Cyber-Mobbing" und "Smart im Netz" eigenständig vermitteln.

Fest stand Anfang des Jahrs auch, dass die bereits ausgebildeten Peers in diesem Schuljahr interessierte Jugendliche von anderen Schulen anlernen werden. Die betreuenden Lehrkräfte, Frau Sixt und Herr Schnurrer, konnten das Projekt anderen Lehrern aus Mittelfranken und Oberbayern auf einer Fortbildung schmackhaft machen.

mehr ...

 

Mountainbike: 3-Tages-Tour in die Fränkische Schweiz


Für neun Schüler der Staatlichen Realschule Hilpoltstein endete dieses Schuljahr mit einem tollen Radsporterlebnis. Sie verbrachten drei Tage im Sattel und erkundeten so ausschließlich mit dem Fahrrad ihre Heimatregion.

Begonnen wurde die Tour lediglich mit dem Rucksack und dem Allernötigsten zum Unterrichtsbeginn um 7:30 Uhr in Hilpoltstein. Das 90 Kilometer entfernte erste Etappenziel sollten die Schüler auf ihren Mountainbikes allerdings nicht zum regulären Unterrichtsende erreichen.

Mit großzügigen Pausen eingerechnet waren die Kinder und Jugendlichen im Alter von zwölf bis vierzehn Jahren immer bis etwa 16:00 Uhr unterwegs.

mehr ...

 

Rea Hip: Bayrischer Meister im Faustball


Am 19.7.2018 gingen 6 Schüler für die Realschule Hilpoltstein beim Faustball Landesfinale an den Start. Nach spannenden und umkämpften Spielen konnte man sich letztlich durch Teamgeist und schöne Spielzüge gegen alle gegnerischen Mannschaften durchsetzen.

Somit dürfen sich unsere Schüler nun erneut bayerische Meister im Schulsport-Faustball nennen. Herzlichen Glückwunsch!

 

Mountainbike: Erfolg beim Landesfinale


In der Disziplin Mountainbike nahm die Realschule Hilpoltstein am größten, jemals ausgetragenen Radsport-Landesfinale teil. Das Kräftemessen auf höchstem Niveau glich einer Radsportveranstaltung der Superlative. Die besten bayerischen Schulen traten an, um ihre Sieger zu küren. Neben zwei aufregenden Tagen hatten sich die Hilpoltsteiner möglichst gute Platzierungen, als Ausgangslage für das Bundesfinale, zum Ziel gesetzt.

Besonders erfreulich waren die Einzelergebnisse von Finley Faber (AK Platz 3), der seinen Lauf als Fünfter beenden konnte sowie das Resultat von Luis Leikam (AK Platz 2), der als einer der jüngsten des Altersklassenrennens 2003-2005 als Neunter unter den Top Ten sein Rennen beendete.

Beflügelt von den Mannschaftsleistungen hoffen die Hilpoltsteiner nun auf die Einladung zum Bundefinale am 22. September.

mehr ...

 

Tschechienaustausch 2018


Mittlerweile zum 25. Mal fand der Tschechienaustausch mit unserer Partnerschule Masarykova obchodní akademie Rakovník, kurz MOA, statt. Und auch in diesem Jahr war das Programm wieder sehr abwechslungsreich.

Insgesamt 14 Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klasse aus der Realschule waren daran beteiligt und verbrachten vier Tage zusammen mit den tschechischen Austauschschülern.

mehr ...

 

Theaterabend an der Rea Hip


An der Staatlichen Realschule Hilpoltstein findet am Donnerstag, dem 14. Juni 2018 um 19:30 Uhr eine Theateraufführung der Rea Hip Theatergruppe statt.

Heuer wird das Stück "Die drei Auserwählten" - eine Kriminalkomödie - von den Schülerinnen und Schülern dargeboten, welches diese auch selber geschrieben haben.

mehr ...

Für das leibliche Wohl sorgt dankenswerterweise der Elternbeirat. Der Eintritt ist frei - Spenden werden gerne gesehen

 

Bühne frei für den Englischunterricht

Für die Klassen 5-8 wird das White Horse Theatre am Donnerstag, den 07.06.2018, an unserer Schule gastieren und in den ersten beiden Schulstunden das Stück "Silver Jane" für die Klassen 5 und 6 und anschließend in der dritten und vierten Stunde "Light Fingers" für die Klassen 7 und 8 aufführen.

Die Aufführungen werdenin englischer Sprache erfolgen. Die Inszenierungen des White Horse Theatres sind an das Sprachniveau von Englischlernenden angepasst und so gestaltet, dass sie die Schüler zum Englischlernen motivieren.

Für die Schüler ist die Aufführung eine großartige Gelegenheit, der Fremdsprache jenseits des Englischunterrichts zu begegnen und "native speakers" live zu erleben.

 

Schulkonzerte 2018

 

Autorenlesung mit Firas Alshater


Am 7.3.2018 besucht der syrische Flüchtling, Buchautor und Youtuber Firas Alshater die Realschule Hilpoltstein. Für die gesamte 8. Jahrgangsstufe stellte er dabei in einer Lesung mit Interviewcharakter multimedial durch seine Filmclips, Textstellen aus seinem Buch "Ich komm auf Deutschland zu" und aufgrund seiner spontanen Erzählungen vielseitige persönliche Erfahrungen aus seinem Leben dar.

Neben Themenpunkten über seine Heimat Syrien beschrieb Firas humorvoll und pointiert vor allem seine erste Zeit in Deutschland und erzeugte dabei immer wieder ein breites Grinsen bei den Schülern, weil der typisch deutsche "Bürokratieaufwand" aus anderer Perspektive geschildert wurde. Es gelang dabei aber auch Bezüge zur problematischen Situation Syriens zu schaffen, was die Achtklässler dann sichtlich betroffen und nachdenklich stimmte.

Nicht nur die interessierten Fragen im Anschluss, sondern auch das Schüler-Feedback in den einzelnen Klassen zeigten, dass die Autorenlesung eine gelungene Veranstaltung war. In der Entwicklung unserer Schüler ist somit sicherlich ein weiterer Baustein in das große Mosaik im Bereich "Toleranz und Verständnis für Mitmenschen" geschaffen worden.

 

Wahl der Wahlpflichtfächergruppe (Zweig)


Für die Schüler der 6. Klassen steht nun die Entscheidung an, welchen Zweig (Wahlpfichtfächergruppe) sie in den kommenden 4 Jahren an der Realschule Hilpoltstein besuchen wollen.

Den Schülern und Eltern werden bei Informationsveranstaltungen die jeweiligen Profile der vier Wahlpflichtfächergruppen dargestellt. Zusätzlich erhalten die Schüler die Gelegenheit, sich in sogenannten "Schnupperunterrichten" die Inhalte der Profilfächer näher anzuschauen.

Die Infoveranstaltungen finden am Mittwoch, dem 28. Februar 2018 statt:
Für die Schüler um 11:00 Uhr und für die Eltern um 19:00 Uhr.

mehr ...

 

Polizei informiert über Gefahren im Internet

Auch in diesem Schuljahr hat Herrn Knoll, der Jugendbeauftragte der Polizeiinspektion Hilpoltstein, je zwei Unterrichtsstunden für unsere 7. Klassen gehalten. Anhand von Beispielen hat er unter anderem auf die Gefahren des Internets hingewiesen.

Ziel dieser Maßnahme zur Gewaltprävention ist es, die Schüler im Umgang mit Konflikten zu schulen und zur Vermeidung gewalttätiger Auseinandersetzungen zu befähigen.

Die Schulfamilie der Rea Hip bedankt sich bei unserem Freund und Helfer für die sehr informativen Veranstaltungen.

 

Berufswahlseminar

Insbesondere für die Schüler unserer 9. Klassen ist das Thema "Berufswahl" brandaktuell. Aus einem breiten Angebot von möglichen Ausbildungsberufen gilt es den Richtigen für sich auszuwählen.

Die Ausbildungsbetriebe der Region unterstützen dabei die jungen Menschen und stellen ihre Ausbildungsberufe und sich als potentieller Arbeitgeber im Rahmen eines Berufswahlseminares vor:

Donnerstag, 1. Februar 2018

mehr ...

 

9. Klassen besuchten das BIZ


Wie jedes Jahr besuchten auch heuer vom 22.01. bis zum 24.01.2018 die 9. Klassen wieder das Berufsinformationszentrum (BIZ) in Weißenburg. Die Berufsberaterin Frau Slawisch stellte die Angebote der Bundesagentur für Arbeit, insbesondere die Plattform "planet-beruf.de" vor.

Die Schülerinnen und Schüler sollten im Zusammenhang mit "BERUFE Entdecker" und "BERUFE Universum" ihre Interessen sowie ihre Stärken analysieren. Außerdem erklärte Frau Slawisch noch "BERUFENET", die Datenbank für Ausbildungs- und Tätigkeitsbeschreibungen, gab allgemeine Hinweise zum Thema "Bewerbung & Bewerbungsunterlagen" und wies die Schülerinnen und Schüler auf die regionalen Angebote im Rahmen von "planet-beruf.de" hin.

 
 

Coolrider-Ehrung


Schirmherr Joachim Herrmann, Bayerischer Staatsminister des Innern, für Bau und Verkehr, nahm auch in diesem Jahr wieder persönlich die Ehrung derjenigen Coolrider vor, die im Jahr 2016 ausgebildet wurden und ihr Amt seit nunmehr über einem Jahr ausüben.

Von der Realschule Hilpoltstein sind dies Olga Boger und Jasmin Kilian (beide 10e), die am 25. Januar 2018 in die Meistersingerhalle nach Nürnberg eingeladen waren, um ihre Urkunden in Empfang zu nehmen. Im Anschluss bestand bei einem reichhaltigen Buffet noch die Möglichkeit, mit den Coolridern der anderen Schulen ins Gespräch zu kommen und Erfahrungen auszutauschen.

 
 

Europäische Partnerschulen besuchen Rea Hip


Die Rea Hip nimmt seit einem guten Jahr an dem europäischen Schulaustauschprogramm Erasmus+ teil, in dessem Verlauf sich die teilnehmenden Partnerschulen gegenseitig besuchen, sich kennenlernen und ihre Erfahrungen und Sichtweisen austauschen.

In der 2ten Woche nach den Weihnachtsferien waren nun 26 Schüler mit Ihren Lehrern aus Italien, Kroatien, Österreich, Rumänien, Schweden, Spanien und der Türkei an der Rea Hip zu Gast. Die Schüler und Lehrer wurden in hiesigen Gastfamilien untergebracht und während des Aufenthaltes begleitet.

Der Aufenthalt, welcher von Donatella Migliore und einem Team von Lehrern organisiert wurde, begann mit einem Begrüßungsvormittag in der Aula, bei dem Schulleiter, Bürgermeister und Ministerialbeauftragter ihre Grußworte an die Anwesenden richteten.

mehr ...

 
 

Streetbasketball-Turnier des TSV Hip: Erfolg für die Rea Hip


Über 80 Schüler der 9. Klassen aus Mittelschule, Realschule und Gymnasium kämpfen beim Street Basketball-Turnier des TV Hilpoltstein in der Dreifach-Halle am Gymnasium um den Titel.

Am Ende gewann das Team RS 1 der Realschule gegen die Hilpoltsteiner Balls der Mittelschule.

mehr ...

 
 

EGON: Mittelfränkischer Realschulpreis


Schon wieder ein Preis für Egon! Die Schülerzeitung Egon hat beim mittelfränkischen Schülerzeitungswettbewerb in der Kategorie "Bester Sachtext" gewonnen. Emma Schmechtig hat mit ihrem Artikel "Als kleines Kind auf der Flucht" die Jury überzeugt.

In ihrem persönlichen Text über das Leben ihres Großvaters beschäftigt sich Emma mit dem Begriff des Konsums und dem, was der unfreiwillige Verlust von Gütern für einen Menschen bedeuten kann. Wer den Text noch nicht kennt und ihn lesen möchte, darf gerne noch eine Schülerzeitung erwerben!

 

Sozialkompetenztraining im Schuljahr 2017/18


Erfreulicherweise können wir auch in diesem Schuljahr für alle Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe ein kostenloses Sozialkompetenztraining anbieten. Das Training wird vom Kreisjugendring Roth finanziert und von dem erfahrenen Erlebnispädagogen Herrn Braungardt durchgeführt.

Nach einem gemeinsamen Frühstück im Klassenzimmer findet das Training im Gelände rund um die Schule statt. Neben Teller, Tasse, Besteck und einer Kleinigkeit fürs gemeinsame Frühstück (Einteilung erfolgt einige Tage vorher durch den Klassenlehrer) sollen die Jugendlichen festes Schuhwerk mitbringen!

Bitte beachten Sie auch, dass die Jugendlichen an diesem Tag keine Möglichkeit haben werden, sich am Pausenverkauf der Schule etwas zu kaufen.

mehr ...

 

Gespräch mit Zeitzeugin

Als Häftling Nummer 4167 hat Eva Franz das KZ Auschwitz überlebt. Heute ist sie eine von wenigen noch lebenden Zeitzeugen. Am 4. Oktober erzählte sie den Schülern der 10. Jahrgangsstufe der Rea Hip eindrucksvoll über diese schrecklichen Dinge. Begleitet wurde sie von Birgit Mair vom Institut für sozialwissenschaftliche Forschung, Bildung und Beratung (ISFBB) e.V., die Treffen mit Zeitzeugen organisiert und die Vorträge moderiert.

Bei ihrem Vortrag kamen Eva Franz immer wieder die Tränen, woran man merkte, wie sehr sie nach wie vor unter ihrem Schicksal und dem ihrer Familie leidet. Aber auch die Schüler waren durch diesen Vortrag berührt. In der Aula konnte man eine Stecknadel fallen hören.

mehr ...

 

Sport und Erlebnis verbindet tschechische und deutsche Schüler

An der Realschule Hilpoltstein war eine Woche lang eine Schülergruppe aus dem tschechischen Rakovnik zu Gast. Bereits im Mai machten sich vierzehn Schüler der Realschule Hilpoltstein auf den Weg nach Böhmen, um dort an einer Sportolympiade teilzunehmen.

Von einer erlebnisreichen Woche getragen, freuten sich die Schüler darauf, dass Anfang Oktober nun eine Delegation der Tschechischen Handelsakademie aus Rakovnik auf Gegenbesuch nach Deutschland kommen würde.

mehr ...

 

Pack ma's: Für eine Schule ohne Gewalt

Die Rea Hip führt vor den Herbstferien wieder das Projekt "Pack ma's - Für eine Schule ohne Gewalt" in allen siebten Klassen durch. Dieses Präventionskonzept hat zum Ziel Gewalthandlungen und sonstiges unsoziales Verhalten von Kindern und Jugendlichen zu unterbinden sowie zivilcouragiertes Verhalten zu fördern.

Lehrertandems, die zuvor bei der Polizei eine mehrtägige Ausbildung absolviert haben, führen das Projekt durch. Frau Lewin, Frau Sixt, Frau Panek-Schmidt, Frau Hausner, Frau Kleinhenz, Frau Neumann, Herr Bleicher und Herr Sklenar begleiten die Klassen.

mehr ...

 

Mountainbike: Erste Rennerfahrungen

Erste Rennluft schnupperten fünf der Nachwuchsfahrer der Mountainbikegruppe Realschule Hilpoltstein beim "Bärenloch Bikerennen". Alle Fahrer konnten das Rennen der U17 Jugendklasse erfolgreich beenden.

Andreas Schrödl (Amberg) von der Hilpoltsteiner Mountainbikeequipe schrammte knapp am Podest vorbei und belegt Gesamtrang vier. Wenige Plätze dahinter kommen seine Teamkollegen Markus Lang (München) und Matthias Seitz (Hilpoltstein) auf gesamt Platz sechs und sieben ins Ziel.

mehr ...

 

Phillipp Lahm Schultour 2017

Die Philipp Lahm Schultour wird in der Woche vom 25. - 30. September Ihren Kindern Handlungskompetenzen aus den Themenfeldern Bewegung, Ernährung und Persönlichkeits-entwicklung vermitteln. Das Projekt ist Teil der langfristigen Initiative "Gesunde Kinder - Gesunde Zukunft" der AOK mit dem Ziel, die Gesundheit und damit die Lebensqualität der Kinder zu fördern.

Die Eltern laden wir sehr gerne zu einem Informationsabend am Dienstag, den 26. September 2017 um 19:00 Uhr zu uns in die Realschule ein.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Philipp-Lahm-Stiftung oder in unserem Rundbrief.



 

Aus unserer Filmwerkstatt


Sehen Sie hier die neuesten Schöpfungen aus unserer Trickfilm-Werkstatt.

mehr ...


Anm.: Um den Film abspielen zu können, müssen sie den Adobe Flash Player installiert bzw. im Internet Explorer aktiviert haben.

 

 
 

Sportlich unterwegs im Wahlfach Triathlon


Passend zur Triathlonbegeisterung im Landkreis Roth ist die Hilpoltsteiner Realschule zur Triathlonschule gekürt worden.

Schon zum vierten Mal erhielt die Realschule jetzt diesen Titel.

Heuer engagieren sich die Realschüler erstmals als Helfer beim Challenge-Triathlon am Solarer Berg.

mehr ...

 

Heimsieg für Hilpoltsteins Realschüler


Ganz im Zeichen des Triathlons ist der gestrige Vormittag auf dem Sportgelände des TV Hilpoltstein gestanden.

200 Mädchen und Buben aufgeteilt in 50 Mannschaften gingen dort beim Qualifikationswettkampf der nordbayerischen Schulen im Triathlon an den Start.

mehr ...

 

Ehrenamtspreis für "Jung und Alt gemeinsam am PC"


Der Seniorenbeirat der Stadt Hilpoltstein erhielt den Ehrenamtspreis 2017 der Stiftung der Bayerischen Versicherungskammer für Ihr Angebot "Jung und Alt gemeinsam am PC", welches Sie zusammen mit Schülern und Lehrern der Staatlichen Realschule Hilpoltstein seit 2014 durchführen.

Franziska Seitz stellte als Vorstandsmitglied des Seniorenbeirats und ehemalige Lehrerin an der Realschule Hilpoltstein den Kontakt zu ihrem früheren Kollegen Joachim Winnekens, IT-Lehrer der 9. und 10. Klasse an der Realschule her.

Am Anfang stand der Umgang mit dem PC und den gängigsten Standardprogrammen im Mittelpunkt. Ende 2015 wurde das Angebot auf Smartphones und Tablets ausgeweitet.

Im Kontakt mit den Teilnehmern stellte sich heraus, dass mittlerweile viele Senioren von ihren Kindern hochtechnisierte Handys geschenkt bekommen oder sich auch selbst kaufen, aber nicht wissen, wie sie damit umgehen sollen.

mehr ...

 

EGON gewinnt auf Bundesebene


Mit unserer Schülerzeitung EGON haben wir ein echtes Juwel in unserer Schulfamilie, denn zum wiederholtem Male wird das Blatt auf Bundesebene prämiert.

Der Bundesverband junger Medienmacher begutachtet deutschlandweit Schülerzeitungen und vergab an die 2016'er EGON-Ausgabe den
1. Platz in der bundesweiten Kategorie Realschulen.

Die Schulfamilie der Rea Hip gratuliert den Schülern und den beiden betreuenden Lehrern Herrn Pfister und Herrn Klein ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg. Wir sind sehr stolz auf euch.

mehr ...

 

Elternbeiratswahl 2016

Der Elternbeirat wurde gewählt. Das Ergebnis finden Sie hier.

Der Elternbeirat ist ein sehr wichtiger Teil der Schulgemeinschaft. Er ist eine zentrale Verbindung zwischen Eltern, Schülern, Lehrern und Schulleitung.

Wir gratulieren den gewählten Elternbeiräten und freuen uns auf die künftige Zusammenarbeit.

mehr ...

Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Seite des Elternbeirats auf der Homepage: mehr ...



iPads für den Unterricht


Eine sehr großzügige private Spende hat es uns ermöglicht, einen iPad-Koffer mit 16 Tablets zu beschaffen.

Der Einsatz dieser Geräte im Unterricht wird nicht nur die Medienkompetenz unserer Schüler steigern, es ermöglicht vor allem auch neue Möglichkeiten für die Schüler, sich Wissen anzueignen und ihre Arbeitsergebnisse zu präsentieren.

In einem ersten Workshop mit dem Lieferanten konnte das Kollegium die Geräte kennenlernen und Ideen für den Unterrichtseinsatz entwickeln.

 
 


     Zum Archiv ...





















Landesmedienzentrum Bayern



Initiative Pro Realschule

Klimaatlas

Eltern-Informations-System auf E-Mail-Basis



 
Telefon-Nr.: 09171 81-7000     Adresse: Pestalozziweg 1, 91161 Hilpoltstein     E-Mail: leitung(at)rea-hip.de